Pasta mit Zucchini

PASTA mit  ZUCCHINI und  PINOLI

Ein  köstliches Vegetarisches  Gericht  schnell und leicht gemacht

Zutaten: für 4 Personen:

8-10   Kleine Zucchini

2   Knoblauchzehen  kleingeschnitten

frisches Basilikum

Eine Hand voll Pinienkerne   (oder Sonnenblumenkerne)

Etwas Weiswein zum ablöschen

500 gr Nudeln (am besten passen “kurze” Nudeln)

100gr Ricotta  (zur Not geht auch Kochsahne);

geriebener Parmesan , extranatives Olivenöl , Salz, grüne scharfe Peperoncini

Das Wasser für die Nudel aufsetzten. Die  Zucchini waschen und die Schale,  mit dem  Kartoffelschäler, in möglichst dünnen Streifen abziehen und in einer großen Pfanne  mit etwas Olivenöl zusammen mit dem Knoblauch und den Pinienkernen für ca 10 Minuten bei niedriger Flamme anbraten.

Die Nudeln in das kochende leicht  gesalzenen Wasser geben ,

Die Zucchini mit einem Schluck Weisswein ablöschen, die Ricotta zufügen und bei hoher Flamme einkochen. Das Basilikum waschen und kleinrupfen. Die  “al dente” gekochten Nudeln untermischen und  für 1-2 Minuten bei niedriger Flamme braten. Zum Schluß: das frische Basilikum untermischen ,mit etwas Parmesan bestreuen , mit frischem Olivenöl  und grünen Peperoncini servieren.